Login
  Kontakt
 
Verwaltungsgemeinschaft Rain
Schloßplatz 2
94369 Rain
Tel: 09429 / 9401 - 0
Fax: 09429 / 9401 - 26
Email: info@vgem-rain.de
  Öffnungszeiten
  Montag 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
  Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
  Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr
  Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
  Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Wertstoffhof und Grüngutsammelstelle Obermotzing, Hofmarkstraße (Nähe Kläranlage)
 
Öffnungszeiten:
  Sommerzeit Winterzeit
Mittwoch 17.00 - 19.00 Uhr  
Freitag 16.00 - 18.00 Uhr 14.30 - 16.30 Uhr
Samstag 08.30 - 13.00 Uhr

08.30 - 11.45 Uhr

 

Sammeltermin des Sondermüllmobils 2017:  29.04.2017, 08.30 - 10 Uhr

 

Folgende Wertstoffe können angeliefert werden:
Material
brauchbar nicht brauchbar
Altkleider

wiederverwendbare Kleider, Haushaltswäsche

und Schuhe, verpackt

Lumpen
Aluminium

Alufolie, Joghurtdeckel gereinigt, Fischdosen, (unmagnetisch) beschichtetes Material,

Kaffeebeutel, Suppentüten

Kronkorken, Schraubverschlüsse, Weißblech
Batterien Haushalts-Batterien aller Art Fahrzeugbatterien
Glas Flaschen, Gläser Autoscheiben, Fensterglas
Haushaltsgroßgeräte
in den Schrottcontainer am Wertstoffhof
Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Herde, Backöfen, elektrische Kochplatten, Mikrowellengeräte, elektrische Heizkörper
Korken Flaschenkorken, Korkabfälle Kronkorken
Papier Zeitungen, Zeitschriften, Schreibpapier, Schachteln, Kartons Verbundpack (Milch,Saft)
PE-Folien unverschmutzt, Schrumpffolien, Plastiktüten, -säcke Hartplastik, PVC
PP-Becher ohne Deckel, gereinigt, mit Kennzeichen "PP" anders Plastik
PS-Becher ohne Deckel, gereinigt, mit Kennzeichen "PS" anderes Plastik
Styropor saubere, weiße Formteile, ohne Beklebung Schaumstoffteile, ohne Metallteile
Styropor-Chips alle Farben, ohne Fremdstoffe in Säcken oder Kartons verschmutze Chips
Weißblech/Eisen saubere Dosen, Flaschendeckel, Kronkorken, Eigenschrott (magnetisch) Plastikteile

Elektronikschrott:

Haushaltsgroßgeräte (Waschmaschinen, Geschirrspüler, Herde, Backöfen)

--> Schrottcontainer im Wertstoffhof der Gemeinde

Kühlgeräte (Kühlschränke, Gefriertruhen)

--> Entsorgungszentrum Straubing Sachsenring 31   oder  Wertstoffhof Geiselhöring

Unterhaltungselektronik (Computer, Notebook, Bildschirm, Tastatur, Drucker, Kopiergeräte, elektrische Schreibmaschinen, Taschenrechner, Telefone, Faxgeräte, Handys, Radio, Fernsehgeräte, Videorekorder, Hi-Fi-Anlagen, Verstärker, elektr. Musikinstrumente,...)

--> Wertstoffhof in Rain  oder  Entsorgungszentrum Straubing Sachsenring 31   oder  Wertstoffhof Geiselhöring

Haushaltskleingeräte (Staubsauger, Bügeleisen, Toaster, Kaffeemaschine, Eierkocher, elektr. Zahnbürste, Rasierer, Wecker, Armbanduhren, Uhren, Bohrmaschinen, Sägen, Nähmaschinen, elektr. Rasenmäher, elektr. Eisenbahn, Videospielkonsolen, Blutdruckmessgeräte,....)

--> Wertstoffhof in Rain  oder  Entsorgungszentrum Straubing Sachsenring 31   oder  Wertstoffhof Geiselhöring

Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen

--> Entsorgungszentrum Straubing Sachsenring 31   oder  Wertstoffhof Geiselhöring

[Glühbirnen und Halogenlampen  --> Restmülltonne]

 

 

Grüngutannahme an Wertstoffhöfen

An den Grüngutsammelstellen des Verbandsgebietes werden immer wieder unzulässige Abfälle kostenlos entsorgt. Aus diesem Grund macht der Zweckverband Abfallwirtschaft Straubing Stadt und Land (ZAW-SR) die Annahmekriterien an den Wertstoffhöfen deutlich.

Das darf angeliefert werden

  • Grüngut aus Haushalten bzw. Privatgärten wie z.B. Rasenschnitt, Baum- und Strauchschnitt, Laub (Äste und Stämme mit einem Durchmesser bis maximal 20 cm)
  • Die maximale Menge beträgt 5 m³ pro angeschlossenes Grundstück und Monat (bzw. 0,5 m³ wenn das Grüngut über einen Container erfasst wird)

Das darf nicht angeliefert werden

  • Gewerbliche Mengen wie z.B. aus Gartenbau, Forst- und Landwirtschaft
  • verarbeitetes Holz wie z.B. Balken, Bretter, Zäune, Spanplatten, Obstkisten, Palletten, Sägespäne, etc.
  • Steine, Eisenteile, Betonbrocken, Altreifen
  • Wurzelstöcke, Baumstämme mit einem Durchmesser größer 20 cm, Erde, Fallobst (Fallobst wird im Kompostwerk kostenlos angenommen)

Größere sowie gewerbliche Grüngutmengen werden am Kompostwerk kostenpflichtig entgegen genommen. Dort können auch dicke Stämme oder große Wurzelstöcke angeliefert werden (Kompostwerk Aiterhofen Telefon 09421 52742).

Abfallgegenstände aus Holz sind je nach Herkunftsbereich oder Beschaffenheit Sperrmüll, Altholz oder Restmüll und dementsprechend zu entsorgen. Auskunft erteilt der Kundenservice des ZAW-SR unter 09421 9902-44.


Erdaushubdeponie Rain

Öffnungszeiten:  Nur nach Telefonischer Vereinbarung

Herr Wolf  Tel. 09429/1758  Mobil 0175/6371376

Es wird nur unbelasteter Erdaushub aus den Gemeinden Aholfing, Atting, Perkam und Rain angenommen.

Gebühr:  5,- €/cbm